Use Case: Launch Monitoring

use-case-launch-monitoring-320-180

Aufgabenstellung: Monitoring des Produktanlaufs eines neuen SUV-Modells für einen Premiumhersteller

Consline-Ansatz: Engmaschiges Monitoring sämtlicher auftretender „Things gone wrong“, Fehler, Defekte und „Kinderkrankheiten“ in Kundenforen und Social Media in allen Märkten

Ergebnis: Aufdeckung von Fehlern bereits in den ersten Tagen nach Marktstart – Ranking und Priorisierung nach Anzahl Fällen, Eskalationspotential und Sichtbarkeit im Netz

Kundennutzen: Schnelle priorisierte Abarbeitung von Fehlern, zu denen es noch keine Rückmeldung aus dem Vertriebsnetz gab – Einsparungen in Millionenhöhe durch Fehlerabstellung im Werk statt im Feld

Scroll to Top