Google zeigt, wo’s langgeht

bild-consline-presse-2017-09-11

Die Navigationssysteme der Autobauer kommen bei den Kunden nicht gut an. laut einer Studie des Monitoring-Dienstleisters Consline, die der Automobilwoche exklusiv vorliegt, bewerten 85 Prozent der Nutzer die Navigationsfunktionen der deutschen Premiumhersteller negativ. Für die Hersteller besonders brisant: 84 Prozent der der Nutzer ziehen die Navigationsfunktionen von Smartphone-Apps wie Google Maps oder Waze dem im Auto verbauten System vor.

Den vollständigen Artikel über unsere Studie aus der Automobilwoche finden Sie hier

Studie bestellen

Scroll to Top