Consline News

Sobald es bei Consline Neuigkeiten gibt,
publizieren wir diese hier

Wie auch in den Vorjahren unterstützt die Consline AG auch 2019 die UNICEF-Aktion „Spenden statt schenken“ für hilfsbedürftige Kinder. Mehr Infos zur Aktion finden Sie hier.

Berlin, 25.-26.09.2019: In Zusammenarbeit mit Industrie und Wirtschaftsakteuren organsierte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die Bundesnetzagentur und die Bundesanstalt für Materialforschung die “Deutsche Marktüberwachungskonferenz”. Schwerpunkte der Veranstaltung waren die Neuerungen der EU-MarktüberwachungsVO (VO (EU) 2019/1020) und deren Auswirkungen auf den Online-Handel, die künftige Verantwortung der Fullfilment-Provider sowie die Umsetzung für verschiedene Produktsegmente. Dabei stellt nach Ansicht der Referenten und Teilnehmer die Überwachung von Internetangeboten eine besondere Herausforderung dar, zumal die systemseitigen Voraussetzungen erst noch geschaffen werden müssen. Dr. Heinz van Deelen als Vertreter der Consline AG hat dabei auf die langjährigen und übertragbaren Verfahren der aktiven Produktbeobachtung im Internet hingewiesen und Möglichkeiten der Kooperation diskutiert.

Produktsicherheitsexperten von OEMs wie Aston Martin oder Volvo und Zulieferern trafen sich auf dem 2nd Annual Safety Summit in Düsseldorf.

Die Teilnehmer aus 14 Ländern diskutierten über ein breites Spektrum aktueller Themen wie funktionale Fahrzeugsicherheit, Advanced Driving Assistance Systems (ADAS) und Software Security in Connected Cars.

Consline-Vorstand Dr. Dirk Schachtner erläuterte in Gesprächen mit den Safety-Experten, worauf es bei einem zuverlässigen Internet Monitoring als unverzichtbare Produktbeobachtung im Feld ankommt.

Der 3. Deutsch-chinesische Automobilkongress in Ingolstadt brachte 350 Gäste aus China und Deutschland mit dem Botschafter der Volksrepublik China, dem Direktor der Investment Promotion Agency of MOFCOM China und Vertretern der bayerischen Landesregierung zusammen.

Hochrangige Vertreter der Automobilindustrie wie z.B. Audi-Finanzvorstand Alexander Seitz berichteten über ihre Erfahrungen und Zukunftspläne auf dem größten Automarkt der Welt. Die Consline-Vorstände Dr. Heinz van Deelen und Dr. Dirk Schachtner nutzten die Veranstaltung zum Austausch über die Besonderheiten des Internet Monitoring auf dem chinesischen Markt.

Der Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) bringt in seinem jährlichen Kongress rund 300 Fach- und Führungskräfte aus der Marktforschung sowie Marketing-, Werbe- und Kommunikationsfachleute zusammen. In seinem Vortrag „Echte Kundenpräferenzen zur E-Fahrzeugentwicklung nutzen: Wie Mensch und KI zusammenarbeiten können“ erläutert Consline Vorstand Dr. Dirk Schachtner, wie man Kundenstimmen aus dem Internet sinnvoll zur Produktentwicklung einsetzen kann und bei welchen Schritten Künstliche Intelligenz einen wirklichen Mehrwert bietet.